Auf einen Blick

Als Experte im Management von HashiCorp Nomad lernen Sie, die Bereitstellung und Skalierung Ihrer Anwendungen zu optimieren. Profitieren Sie von der Projekterfahrung unserer Experten und Cloud-Architekten, die direkt aus der Industrie stammen.

HashiCorp Nomad bietet eine einfache und flexible Möglichkeit, Anwendungen und Workloads zu planen und zu verwalten, sei es in der Cloud, im Rechenzentrum oder in hybriden Umgebungen. In diesem interaktiven Nomad Training werden die grundlegenden Konzepte und Best Practices vermittelt, um Ihre Anwendungen effizient auf HashiCorp Nomad zu betreiben.

Termine

23.05. - 24.05.24 HashiCorp Nomad Training

06.06. - 07.06.24 HashiCorp Nomad Training

25.07. - 26.07.24 HashiCorp Nomad Training

* individuelle Termine möglich

Preis

1.400 € zzgl. MwSt.

Lernerfolge

Teilnehmer können nach Abschluss...

Zielgruppe

Der Kurs ist geeignet für...

Nomad Grundlagen Tag I

Nomad in Action Tag II

Sechs Personen, die an einem Tisch sitzen und offenbar verhandeln oder über Geschäfte sprechen.

Erfolge

Tauchen Sie in diesem praxisnahen Training in die Welt von HashiCorp Nomad ein und lernen Sie, wie Sie Ihre Workloads effizient und skalierbar verwalten können.

Kontakt

Erfahren Sie mehr zu diesem Training in einem persönlichen Gespräch

Sie setzen mit uns individuelle Schwerpunkte und erhalten ein zugeschnittenes Angebot für Ihre Anforderungen 24h nach dem Termin

FAQs

Hier finden Sie eine kurze Zusammenstellung von oft gestellten Fragen und den dazugehörigen Antworten.

HashiCorp Nomad bietet eine Reihe von leistungsstarken Funktionen, darunter: 

  

  1. Multi-Workload-Unterstützung: Nomad ermöglicht die Verwaltung von Containern, virtuellen Maschinen und auch nicht-containerisierten Anwendungen in einem einzigen Cluster.

  

  1. Automatisierung und Skalierung: Nomad automatisiert die Bereitstellung und Skalierung von Anwendungen basierend auf den Ressourcenanforderungen und der Nachfrage.

  

  1. Einfache Konfiguration: Nomad verwendet eine deklarative Konfigurationssprache, um die Bereitstellung von Anwendungen zu vereinfachen und konsistente Umgebungen sicherzustellen.

  

  1. Ressourcenisolierung: Nomad ermöglicht die effiziente Nutzung von Ressourcen durch die Isolierung von Arbeitslasten in eigenen Containern oder VMs.

  

  1. Service Discovery: Nomad bietet integrierte Mechanismen zur automatischen Erkennung und Verwaltung von Diensten in der Clusterumgebung.

  

  1. Hochverfügbarkeit: Nomad ist darauf ausgelegt, Ausfallsicherheit zu gewährleisten, indem es automatisch Anwendungen auf verfügbare Ressourcen repliziert und wiederherstellt.

Obwohl Kubernetes eine weit verbreitete Lösung für die Container-Orchestrierung ist, bietet Nomad einige Vorteile, die es für bestimmte Anwendungsfälle attraktiv machen können: 

  

  1. Einfachheit: Nomad ist oft einfacher zu installieren, zu konfigurieren und zu betreiben als Kubernetes, insbesondere für kleinere oder weniger komplexe Umgebungen.

  

  1. Flexibilität: Nomad unterstützt eine breite Palette von Workloads, einschließlich nicht-containerisierter Anwendungen, und bietet daher mehr Flexibilität in der Anwendungsbereitstellung.

  

  1. Leichtgewichtigkeit: Nomad hat eine geringere Overhead und Ressourcenanforderungen im Vergleich zu Kubernetes, was es ideal für Umgebungen mit begrenzten Ressourcen macht.

  

  1. Integration: Nomad kann nahtlos mit anderen HashiCorp-Tools wie Consul und Vault integriert werden, um erweiterte Funktionen wie Service Discovery und Geheimnisverwaltung zu ermöglichen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem Artikel „Nomad vs. Kubernetes“.

Weitere Trainings