Entwicklung einer Transaktionsplatform mit Microsoft Azure für ein weltweit operierenden Wirtschaftsprüfer

entwicklung einer transaktionsplatform mit microsoft azure für einen weltweit operierenden Wirtschaftsprüfer

0 ?
Services in Produktion
0 ?
Monate Zeit
0 tausende
User weltweit
0 %
Erfolgreiche Cloud Migration

Der Kunde

Anonym

Unser Kunde ist ein operierendes Netzwerk rechtlich selbstständiger und unabhängiger Unternehmen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Transaktionsberatung, Risk Advisory, Financial Advisory, sowie Unternehmens- bzw. Managementberatung und klassische Rechtsberatung.

Die Transaktionsplatform ist eine Webanwendung im Browser.

Die Frontend Programmierung samt User-Interface wurde mit ,dem auf Java Script aufbauenden, Framework React programmiert. Somit wurde eine auf den Kunden angepasste Benutzeroberfläche geschaffen.

 

Die Platform ist auf einer Azure Cloud Infrastruktur bereitgestellt und die Anwendung wurde auf kubernetes gehostet.

Die Infrastruktur ist hoch skalierbar, ausfallsicher und effizient. Gigabytes an Daten und mehrere tausend Nutzer gleichzeitig könne auf der Platform arbeiten.

Cloud Native

Innovative
Technologien

Lösungen

Unsere Experten arbeiten an innovativen Lösungen, um ihr Unternehmen für zukünftige Herausforderungen technologisch aufzustellen.

01

Höchste Sicherheitsstufe

Durch ein eigen für den Kunden entwickeltes Frontend ist die Platform benutzerfreundlich und das Design an die´Identity des Unternehmens angepasst.

02

Hochverfügbar & Ausfallsicher

Die Cloud Infrastruktur sichert ab, dass die Platformhochverfügbar und ausfallsicher ist. Die Cloud passt sich automatisiert an die Userzahlen und die Datenmengen an.

03

Kosteneinsparungen

Durch die vollständige Entwicklung einer hausinternen Transaktionsplatform wurden mehrer Millionen Euro an Kosten eingespart.

Ergebnis

Unser Team hat eine hochskalierbare und ausfallsichere Transaktionsplatform mit einem angepassten User-Interface entwickelt. Der Kunde brauch nun nicht mehr auf Drittanbieter für die Transaktionen zuzugreifen und spart dadurch mehrere Millionen Euro ein.

Kontaktieren sie uns

Ihr Ansprechpartner

Ante marijanovic

Frontend Engineer 

Sie sind daran interessiert in die Cloud zu migrieren? Dann sprechen Sie

unverbindlich mit unseren Cloud Consultants.

Phone Number:

+49 151260077759

Email:

amarijanovic@thinkport.digital

Azure Cloud Infrastruktur für den ersten Quantencomputer

Azure Cloud Infrastruktur für den ersten Quantencomputer

? 0
Services in Produktion
? 0
Monate Zeit
? 0 Mio
User weltweit
0 %
Erfolgreiche Cloud Migration

Der Kunde

Anonym

Unser Kunde ist weltweit führend auf dem Gebiet der Quantentechnologien durch Ionenfallen. Zusammen mit unserer Infrastruktur wurde der erste universell einsetzbaren Quantencomputer für Ionenfallen realisiert.

Die Anfragen auf den Quantencomputer werden über das Azure AP Management geleitet. Ein Load Balancer bestimmt, ob die Requests über einen Simulator oder den Quantencomputer selber geleitet werden.

Durch Azure Active Directory und Google B2C können sich User Accounts anmelden. Mit Azure Funtions können Terms and Conditions implementiert und vom User akzeptiert werden.

Für die Gestaltung und die Programmierung des personalisierten Userportals wurden HTML, CSS, Java Script und JQuery verwendet.

Desweiteren wurde ein Payment Process implementiert, in welchem User nach Bezahlung automatisiert Subscription Keys erhalten.

Projekt Anonym

Innovative
Technologien

Lösungen

Unsere Experten arbeiten an innovativen Lösungen, um ihr Unternehmen für zukünftige Herausforderungen technologisch aufzustellen.

01

Höchste Sicherheitsstufe

Da die Kunden für ihre Subscription Payment Daten angeben und  hoch geladene Daten nur befugt einsehbar sein sollen, wurde die Azure Cloud Infrastruktur nach höchsten Sicherheitskonzepten entwickelt.

02

Übersichtliches Monitoring

Durch die Implementierung eines Monitoring Dashboards können User Anfragen und die Datenmengen eingesehen werden. 

03

Personalisert

Das Userportal für den Quantencomputer wurde an das Design des Kunden angepasst und für den Enduser benutzerfreundlich gestaltet.

Ergebnis

Unser Team hat erfolgreich für den Kunden, nach höchsten Security Standards, eine Microsoft Azure Infrastruktur entwickelt, ein übersichtliches Monitoring implementiert und ein benutzerfreundliches Interface gestaltet.

Kontaktieren sie uns

Ihr Ansprechpartner

Keith Schuijlenburg

Cloud Consultant

Sie sind daran interessiert in die Cloud zu migrieren? Dann sprechen Sie

unverbindlich mit unseren Cloud Consultants.

Phone Number:

+49 171 9763759

Email:

kschuijlenburg@thinkport.digital

Entwicklung eines VPNs mit Testumgebungen auf der AWS Cloud für das größte deutsche Eisenbahnverkehrsunternehmen

entwicklung eines vPNs für verschiedene Testumgebungen auf der AWS Cloud für das größte deutsche Eisenbahnverkehrsunternehmen

? 0
Services in Produktion
? 0
Monate Zeit
?Mio
User weltweit
0 %
AWS Cloud infrastuktur

Der Kunde

Anonym

Unter dem Dach unseres Kunden  bestehen mehrere hundert verbundene Unternehmen, mehrere Eisenbahninfrastrukturunternehmen sowie eine Reihe von Eisenbahnverkehrsunternhemen. Der Konzern betreibt den größten Teil des deutschen Schienennetzes wie auch den Großteil des Eisenbahnverkehrs in Deutschland und ist darüber hinaus international im Transport- und Logistikbereich tätig. 

Mit Hilfe vom Simple Notification Service wird der Systemadministrator automatisch darüber unterrichtet, wenn jemand sich unbefugt Zutritt zum System verschaffen möchte (Authentification Failures), auffallend viel Traffic durch das Netz geht und wenn die CPU Auslastung auf den Servern zu hoch ist. 

Das Monitoring wird durch Cloudwatch ermöglicht, in dem Metadaten getrackt und überwacht werden können. Desweiteren werden EC2 Instanzen für administrative Zwecke überwacht.

Die Daten, welche aus die Plattform empfängt und weiterleitet werden durch eine VPN geschützt. 

Da die Infrastruktur auf der AWS Cloud basiert, ist sie hochverfügbar und ausfallsicher.

Durch einen Loadbalancer wird der Traffic, welcher auf die administrativen Maschinen kommt, auf alle EC2 Instanzen gleichverteilt.

Mit der Active Directory Applikation werden Authentifikationen  für befugte Nutzer erstellt. Durch den Einsatz verschiedener AWS Dienste ist es den Administratoren möglich die Infrastruktur zu überwachen und gegebenfalls bei Verstößen/negativen Aufälligkeiten zu reagieren.

Cloud Native

Innovative
Technologien

Lösungen

Unsere Experten arbeiten an innovativen Lösungen, um ihr Unternehmen für zukünftige Herausforderungen technologisch aufzustellen.

01

Monitoring

Durch den Einsatz von verschiedenen AWS Diensten ist es den Administratoren möglich die Infrastruktur zu überwachen und gegebenfall bei negativen Aufälligkeiten zu reagieren.

02

AWS Infrastruktur

In der AWS Infrastruktur sind Verknüpfungen via VPN Netzwerke implementiert worden, welche zusätzlich mehr Sicherheit gewährleistet haben. Die Infrastruktur kann zusätzlich automatisch hoch und heruntergefahren werden.

03

Hochverfügbarkeit & Sicherheit

Die Cloud Infrastruktur ermöglicht dem Kunden eine hohe Skalierbarkeit und Sicherheit. Unser Team hat die Sicherheitsvorschriften des Kunden bei der Entwicklung der Infrastruktur berücksichtigt und für den Enduser dargestellt.

Ergebnis

Mit der AWS Cloud Infrastruktur wurde ein Grundgerüst für zukünftige Usecases entwickelt. Die Cloud Migration bietet dem Kunden mehr Sicherheit, ein übersichtlicheres Monitoring, eine flexible Skalierbarkeit und ein Grundbaustein für die digitale Zukunft.

Kontaktieren sie uns

Ihr Ansprechpartner

Dominik Fries

CTO & Senior Cloud Consultant

Als CTO & Senior Cloud Consultant der Thinkport GmbH bin ich bei ihren Fragen rund um die Cloud der richtige Ansprechpartner.

Phone Number:

+49 176 23524634

Email:

dfries@thinkport.digital

Spark View Aufbau eines Modell für Umsatzprognose mit Hilfe von AWS

Spark View Aufbau eines Modell für umsatzprognose mit hilfe von AWS

? 0
Services in Produktion
? 0
Monate Zeit
? Mio
User weltweit
0 %
Automatisierung

Der Kunde

Spark View

Spark View ist ein Start-up, welches ursprünglich  aus der Finanzindustrie kommt und mithilfe von Machine Learning automatisiert Umsätze prognostizieren kann.

Die Datenquellen sind verschiedene APIs. Trigger APIs aktivieren AWS Lambda, welches automatisch Daten an den Data Layer Amazon B3 weiterleitet.

In Amazon Dynamo werden die Metadaten gespeichert, welche auch automatisch mit AWS Glue verknüpft sind.

Das Machine Learning Modell erstellt eine Modellprognose und leitet diese dann an AWS Glue weiter. AWS Glue leitet Daten an das Frontend (Amazon RD 3 und AWS Elastic Beenstalk) weiter.

Jeder Step ist mit einer automatischen Orchestrierung der API Calls sowie der ETL-Pipeline verbunden.

Cloud Native

Innovative
Technologien

Lösungen

Unsere Experten arbeiten an innovativen Lösungen, um ihr Unternehmen für zukünftige Herausforderungen technologisch aufzustellen.

01

Prototyp

Mit Hilfe von verschiedenen Technologien wurde bereits ein funktionstüchtiger Prototyp entwickelt.

02

customized Frontend

Unser Team nach Kundenwünschen das Frontend und Homepage Design angepasst. 

03

Automatisiert

Der fertige Prototyp läuft nach Eingabe von relevanten Daten automatisch basiert auf einer AWS Cloud Infrastruktur.

Ergebnis

Das Team von Thinkport unterstützte erfolgreich die Automatisierung und Strukturierung der Cloud-Umgebung. Mithilfe verschiedener AWS und Frontend Tools wurde ein Prototyp mit angepassten User-Interface fertiggestellt.

Kontaktieren sie uns

Ihr Ansprechpartner

Phillip D`Angelo

Cloud Consultant

Als CEO und Partner der Thinkport GmbH bin ich bei ihren Fragen rund um die Cloud der richtige Ansprechpartner.

Phone Number:

+49 1703306244

Email:

pdangelo@thinkport.digital

AWS Cloud Migrations Projekt für einen großen deutschen Automobilhersteller

AWS Cloud Migrations Projekt für einen großen deutschen Automobilhersteller

In 0
Ländern nutzbar
? 0
Monate Zeit
0
der größten datenbanken
0 %
Fortschrittlich

Der Kunde

Anonym

Unser Kunde ist führender deutscher Automobilhersteller mit einem Jahresumsatz von 97,48 Milliarden EUR. Der Konzern hat sich vor allem seit den 1960er Jahren als Hersteller hochpreisiger, komfortabel ausgestatteter und gut motorisierter Reisewagen mit sportlichem Anspruch einen Namen gemacht und zählt damit zu den sogenannten Premiumherstellern.

Verschiedene Cloud Services wurden gegeneinander aufgewogen und die letztendliche Entscheidung fiel auf Apache Kafka. Mit disem Tool wurde ein Eventstream entwickelt, welcher auf allen AWS Regionen läuft, auch in den Regionen, wo bestimmte AWS Services nicht verfügbar sind. 

Unser Team hat 4 Microservices in einem Kubernetes Cluster laufen lasen und damit die On-Premise Pipeline umgezogen.


Eine vollständige AWS Cloud Architektur wurde mithilfe eines Kafka Clusters aufgestellt und entwickelt.  Die Konfiguration, das Aufsetzen und das Automatisieren wurde mithilfe von Hashicorp Terra Form bewerkstelligt.

Die AWS Infrastruktur ermöglicht es Fahrzeugdaten direkt aus den Autos aufzubereiten und intern abzulegen.


Cloud Native

Innovative
Technologien

Lösungen

Unsere Experten arbeiten an innovativen Lösungen, um ihr Unternehmen für zukünftige Herausforderungen technologisch aufzustellen.

01

weltweit einsetzbar

Die entwickelte AWS Infrastruktur ist weltweit einsetzbar. Die Fahrzeugdaten können standortunabhängig aufbereitet verarbeitet und gespeichert werdnen

02

Hochverfügbar & Ausfallsicher

Unser Entwicklerteam hat die Cloud hoch verfügbar und ausfallsicher entwickelt. Die Infrastruktur ist somit auf dem neuesten technologischen Stand.

03

einsatzbereiter Prototyp

Ganz nach Kundenwunsch wurde das gesamte Projekt vom Workshop bis hin zum ersten Prototyp begleitet und 4 Microservices erfolgreich migriert.

Ergebnis

Unsere Cloud Experten haben dem Kunden eine weltweit einsetzbare, hoch verfügbare und hoch skalierbare AWS Infrastruktur programmiert und das Projekt vom ersten Workshop bis hin zum fertigen Prototyp begleitet. Die Infrastruktur ist nach höchsten Sicherheitsstandards entwickelt worden und bereitet weltweit Fahrzeugdaten auf.

Kontaktieren sie uns

Ihr Ansprechpartner

Tobias Drechsel

CEO & Cloud Consultant

Sie sind daran interessiert in die Cloud zu migrieren? Dann sprechen Sie

unverbindlich mit unseren Cloud Consultants.

Phone Number:

+49 1633959138

Email:

tdrechsel@thinkport.digital